Boden

Bodenüberkonstruktion aus reaktionshärtendem, lösungsmittelfreiem Epoxidharz mit feuertrockenem Quarzsand. Zur Spannungsaufnahme werden zusätzlich Stahlnetze eingelegt. Die Stärke der Konstruktion beläuft sich auf ca. 40 mm.

Bei einem Kunststoffrad hält der Boden einem Raddruck von 200 kg stand.

Als Standartfarbe wird der Farbton RAL 7030 verwendet, auf Anfrage sind auch andere Farben erhältlich.

Der Einbau der Bodenüberkonstruktion erfolgt direkt auf die Bodenisolierung. Epoxidböden sind die optimale Lösung für Kühl- und Tiefkühlräume, besonders bei Nassbelastung (z.B. Fischkühlraum).